Made in Italy Automatisierung ????????

Kosten des Systems ab € 79.
Entworfen und komplett in Italien gebaut.

SlimLine ist eine Familie modularer speicherprogrammierbarer Steuerungen (SPS), die in äußerst kompakten Behältern für die Montage auf DIN-Schienen EN60715 entwickelt wurden. Die Familien-CPUs SlimLine Sie verwenden leistungsfähige Prozessoren und sind nach dem IEC61131-3-Standard durch programmierbar LogicLab und / oder CODESYS sind beide Programmiertools völlig kostenlos.
Alle Module der Linie teilen sich die Erweiterbarkeit über Bus I2C.

Animation - CPU SlimLine Himbeere
Foto - CPU SlimLine Himbeer-PI - intern

Himbeerlinie

Logo - Powerd von Raspberry PI

Die neueste Ergänzung zu den Zentraleinheiten dieser Familie von speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS). Es basiert auf der leistungsstarken Raspberry PI 3 B + -CPU, die mit dem Linux-Betriebssystem eine beispiellose Leistung in Bezug auf Benutzerprogrammgröße, Ausführungsgeschwindigkeit und Verbindungssicherheit bietet.

Icon - LogicLab + Codesys

Ein Produkt, 2 IEC61131-3-Entwicklungsumgebungen

Die SPS kann gemäß der Norm IEC61131-3 in zwei Entwicklungsumgebungen programmiert werden: LogicLab und Codesys.

Icon - Programmiersprache

Weitere Programmiersprachen

Programmierbar nicht nur in IEC61131-3, sondern auch in Python, C usw.

Ikone - Rasbian

Linux-Betriebssystem

Komplett basierend auf dem Raspbian-Betriebssystem.

Icon - Sicherheit

Sicherer

Unterstützung für TSL- und HTTPS-Protokolle

Logo - Knoten-ROT

NODE JS

NodeJS und Node RED verfügbar

Logo - Apache PHP

Webserver und PHP

Apache und PHP websever sind bereits installiert.

Logo - mikroBUS

MikroBUS ™ -Karten

Das System ist für die Montage von MikroElektronika doo mikroBUS ™ -Platten vorbereitet

Icon - Drahtlose Verbindung

Drahtlose Konnektivität

Ausgestattet mit Wifi und Bluetooth

Foto - SlimLine LogicLab Cortex M7-CPU (4)

ARM-Linie

CPU-basierte Systeme Cortex M7 oder ARM7, ausgestattet mit proprietärem SO. Alle Produkte zeichnen sich durch einen sehr geringen Energieverbrauch und einen erweiterten Temperaturbereich aus und sind daher für den Einsatz in kritischen Anwendungen geeignet.

Icon - ECO

Geringer Verbrauch

Angetrieben von 10 zu 30Vdc bei einem Verbrauch von nur 1Weignen sich diese Geräte für den Einsatz in kritische Anwendungen aus energetischer Sicht.

Icon - Weborientiert

Weborientiert

Integrierter Webserver zur Systemüberwachung e Webseiten, die vom Benutzer erstellt werden können.

Icon - Erweiterter Temperaturbereich

Erweiterte Betriebstemperatur

Mit einem Betriebstemperaturbereich von -20 bis + 70 ° Ceignen sich diese Geräte für den Einsatz in Anwendungen in Umgebungen, die aus ökologischer Sicht kritisch sind.

Eigenschaft - Dünnes modulares

Modular und dünn

Engineered in ultrakompakter Behälter in UL94 V-0 selbstlöschendem PC / ABS, geeignet für Hutschienenmontage nach DIN ENEN60715 Standard.

Erweiterbare Systeme mit bis zu 16 E / A-Modulen, für bis zu 772 Digital I / O.

Wechseln Sie zu E / A-Modulen

Icon - Funktionen / Funktionsbausteine

Funktionen und Funktionsbausteine ​​für unterschiedliche Zwecke.

Für die Lösung verschiedener Automatisierungsprobleme stehen unzählige vorgefertigte Funktionen und Funktionsbausteine ​​zur Verfügung.
Die meisten dieser Funktionen sind kostenlos verfügbar und einige sind mit der Lizenzformel verfügbar Run Time und geschützt.

Wechseln Sie in die Funktionsliste / Funktionsbausteine

Sichere Software-Investition!

Icon - MID / DID-Schutz

Schützen Sie Ihre Anwendung vor betrügerischen Kopien.

Auf der ganzen Linie SlimLine MID-Schutz (Manufacturer ID) und DID-Schutz (Device ID) können implementiert werden, um Ihr Programm vor betrügerischem Kopieren zu schützen.

Logo - LogiLab + CodeSys

Programmierbar nach IEC61131-3.

Mit dem Einsatz von Werkzeugen LogicLab o CODESYSbeide völlig kostenlos.
Das IEC61131-3 ist der erste echte Versuch, die im Bereich der industriellen Automatisierung verwendeten Programmiersprachen zu standardisieren.
Der Standard hat eine weltweite Verbreitung und ist unabhängig von Systemherstellern.
Die Sprachen bestehen aus zwei Textversionen und drei Grafikversionen:

Textual: IL (Anweisungsliste), ST (Strukturierter Text)
Grafik: KOP (Kontaktsprache), FUP (Blockschaltbild für Operationen), SFC (Ablauf für die Verwaltung von Sequenzen)